nav02

Home

nav02

Felix Wankel

nav02

Wankelmotor

nav02

akt. Entwicklungen

nav02

Fahrzeuge

nav02

Flugzeuge

nav02

Motorräder

nav02

Wasserfahrzeuge

nav02

Motoren

nav02

Museen

nav02

Links

nav02

Bücher

nav03

Technik Lexikon

nav09

nav04

Berechnungen

nav02

nav04

Dichtteile

nav02

nav04

DKM vs. KKM

nav02

nav04

Aufladung

nav02

nav04

Auslassarten

nav03

nav04

Einlassarten

nav04

Exzenterwelle

nav04

Kühlung

nav04

Läufer

nav04

Öldichtung

nav04

Rotations ABC

nav04

Taktabfolge

nav04

Verbrauch

nav04

Laufpartner

nav06

Kontakt

Forum

Börse

Die Auslassarten des Wankelmotors

Läufer

Das unverbrannte Gemisch im Zwickel gelangt beim Umfangsauslass direkt in den Auslass. Beim Seitenauslass verbleibt das unverbrannte Restgas in der Kammer. Außerdem reduziert sich der Schmierölbedarf der Trochoide, weil das Öl beim Seitenauslass nicht einfach in den Auslass gewischt wird. Dies führt zu einer enormen Verringerung der HC-Emisionen. Der Renesis Highpowermotor verfügt über zwei Auslassöffnungen und drei Einlassöffnungen pro Kammer. Durch die geringere Überschneidung können beim Seitenauslass, die Einlasssschlitze vergrößert werden, was der erreichbaren Motorleistung zu gute kommt. Der Renesis wurde zuerst in dem Concept Car RX-Evolv vorgestellt, nun wird er beim RX-8 als Antrieb verwendet. Die kleine Standardpowervariante verfügt nur über zwei Einlässe pro Kammer, die High-Power-Variante verfügt hingegen über drei Einlasskanäle pro Kammer.
© Grafik + Photo Mazda!

© Der Wankelmotor, 2000-2020 Impressum

Hier können Sie sich aus einem fremden Frameset befreien oder um auf die Hauptseite zu gelangen!
www.der-wankelmotor.de  

Werbung

Hier finden Sie alles für Ihren Pkwmotor!

Werbung

Werbung

Werbung